Kontrast:
Seitenzoom:
aA

Weitere Themen | Selbsthifegruppen Aktueller Artikel

Schlaganfall: FAST – der Schnelltest für Laien. Dr. Lindenlaub im Kurzinterview

Dr. Thies Lindenlaub ist Facharzt für Neurologie und Leiter der Stroke Unit Offenburg Ebertplatz. Wie Laien einen Schlaganfall erkennen können, erklärt der Chefarzt im Kurzinterview.

Dr. Thies Lindenlaub, Leiter der Stroke Unit Offenburg Ebertplatz

Herr Dr. Lindenlaub, wie erkennen eigentlich Angehörige und umstehende Personen, wenn jemand einen Schlaganfall erleidet?
Es gibt ein einfaches Schema für Laien. Das heißt FAST und bedeutet so viel wie face (Gesicht), arm, speech (Sprache), time (Zeit). Erst wird der Patient aufgefordert zu lächeln. Schneidet er dabei eine Grimasse oder ist sein Lächeln schief, ist das ein Alarmzeichen. Anschließend bittet man den Betroffenen, seinen Arm zu heben. Wenn ihm das nicht möglich ist, kann das ebenfalls auf einen möglichen Schlaganfall hindeuten. Danach sollte die Person gebeten werden, einen einfachen Satz zu sprechen. Bereitet ihr das Schwierigkeiten, kann das ebenso auf einen Schlaganfall hindeuten. Bereits wenn eines der Symptome zutrifft, zählt jede Sekunde – ein Verdacht auf Schlaganfall muss immer sehr ernst genommen werden!

Was ist in einer solchen Situation zu tun?
Sofort den Notarzt (112) rufen und den Verdacht auf einen möglichen Schlaganfall bereits am Telefon äußern.




Ihre Fachklinik vor Ort

Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach

Neurologie, Schlaganfalleinheit, Schlafmedizin,
Regionaler Schlaganfallschwerpunkt

Betriebsstelle Offenburg Ebertplatz
Priv.-Doz. Dr. Carsten Wessig
Dr. Thies Lindenlaub
Ebertplatz 12
77654 Offenburg
Tel. 0781 472-2701
E-Mail: neurologie.og@ortenau-klinikum.de