Kontrast:
Seitenzoom:
aA

Weitere Themen | Fachgesellschaften Aktueller Artikel

Die Feldscheune in Kehl – „Krebs und was dann?“

Einmal jährlich organisiert Regina Stein, Vorsitzende des Fördervereins „Freunde und Förderer der Feldscheune Kehl“, zusammen mit dem Onkologischen Zentrum Ortenau einen Infotag zum Thema Krebs innerhalb der Veranstaltungsreihe „Leben Krebs Leben“.

v. l.: Dr. Andreas Jakob, Ärztlicher Leiter des Onkologischen Zentrums Ortenau, Prof. Dr. Jörg Laubenberger, Chefarzt des Radiologischen Instituts, Prof. Dr. Felix Momm, Chefarzt der Radio-Onkologie, Priv.-Doz. Dr. Jörg Simon, Ärztlicher Leiter des Prostatakarzinomzentrums, Prof. Dr. Karsten Münstedt, Ärztlicher Leiter des Brustzentrums sowie des Gynäkologischen Krebszentrums; vorne: Regina Stein. © Ortenau Klinikum

Dort informieren Ärzte des Ortenau Klinikums sowie zahlreiche Aussteller über Vorsorge, Diagnostik und den Umgang mit den Folgen von Krebserkrankungen. Regina Stein weiß selbst am besten, wie Betroffene sich fühlen. Sie leidet seit über 40 Jahren an Krebs. Ihre Lebensfreude hat sie dabei nie verloren und möchte diese mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen auch an andere Krebserkrankte weitergeben. Für ihr ehrenamtliches Engagement erhielt Stein im vergangenen Jahr sogar den Senator-Ehrenamtspreis der Felix Burda Stiftung.


Der diesjährige Infotag findet am Sonntag, den 21. Mai 2017 um 10 Uhr in der Feldscheune in Kehl statt. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Christa Maar, Vorstandsvorsitzende der Felix Burda Stiftung, informieren Experten des Ortenau Klinikums in Fachvorträgen über Ursachen, Prävention und Behandlungsmöglichkeiten von Krebserkrankungen. Im Mittelpunkt stehen dabei die am häufigsten auftretenden Krebserkrankungen: Brustkrebs, Prostatakrebs und Darmkrebs. Betroffene und Interessierte können sich an Ständen von Selbsthilfegruppen und therapeutischen Einrichtungen über die Erkrankungen und Hilfsangebote informieren.



Kontakt

Verein der Freunde und Förderer der “Feldscheune” e. V. in Kehl

Schwimmbadstr. 16
77694 Kehl
Tel. 07851 2526
E-Mail: regina.stein@feldscheune-kehl.de
www.feldscheune-kehl.de