Medizin und Gesundheit | Kliniknews Aktuelle Kliniknews

„Wie schön ist es, wenn vorübergehend die Krankheit in den Hintergrund rückt!“

Rutschen, klettern, spielen und einfach Kind sein. Dank einer Vielzahl bereitwilliger Spender ist das für die kleinen Patienten der Kinderklinik Ortenau nun wieder möglich. Die Errichtung eines neuen Spielplatzes war dem Spitalverein Offenburg e.V. ein Herzensprojekt, dem sich die Gartenbau Lang GmbH nur zu gerne anschloss – auch aus ganz persönlichen Gründen.

Der Spielplatz der Kinderklinik

Dagmar Lang erinnert sich noch genau an den großen Artikel im Offenburger Tageblatt: Es wurde vom Plan des Spitalvereins berichtet, den Kinderspielplatz am Ortenau Klinikum zu erneuern. „Wir engagieren uns gerne für solche Projekte“, berichtet die Mitinhaberin eines Gartenbaubetriebs in Offenburg-Bühl. „Mein Mann und ich sind Eltern von zwei mittlerweile erwachsenen Jungen. Beide waren schon Patienten in der Kinderklinik.“ Zwar seien nie ernste Krankheiten diagnostiziert worden, dennoch wisse sie, was ein Krankenhausaufenthalt für Eltern, Kinder und Geschwister bedeuten kann. „Wie schön ist da eine Auszeit auf dem Außengelände, ein Spielplatz, auf dem wenigstens vorübergehend die Krankheit in den Hintergrund und der Spaß in den Vordergrund rückt!“

Staunende  kleine Gäste beobachten täglich die Baustelle

Die Gartenbau Lang GmbH stellte einen Teil ihrer Arbeitskraft zur Verfügung und kümmerte sich unter anderem um den Fallschutz, die Installation der Spielgeräte und die Begrünung. „Während des Baus waren ständig vier bis sechs unserer Mitarbeiter am Spielplatz tätig“, berichtet Frau Lang. „Toll ist, dass die Kinder schon ihren Spaß haben, bevor sie diesen tatsächlich benutzen können“, freut sich die Mutter von zwei Söhnen. „Zumeist stehen die Kleinen fasziniert an der Baustelle und staunen über den Einsatz der Maschinen. Täglich kamen Kinder vorbei, um die Entwicklung zu beobachten.“

Jede Spende ist ein großartiger Beitrag

„Nicht nur wir haben uns für den Spielplatz engagiert“, betont Frau Lang, „beispielsweise hat die Firma Hermann UHL e.K. aus Schutterwald den gesamten Fallschutz gespendet und die Firma Baumann + Trapp GmbH aus Bühl hat einen großzügigen Rabatt auf ihre wunderschönen Spielgeräte gewährt!“ Unter anderem engagierten sich außerdem der Marienkindergarten Langhurst, die Bäckerinnung Ortenau, die  Volksbank Ortenau eG, die Meiko Maschinenbau GmbH & Co KG, die Richter Aluminium GmbH, der Förderverein der Kinderklinik Offenburg, der Lions Club Offenburg sowie Daimler ProCent für die Aktion. „Ein besonders schönes Erlebnis hatten wir während der Einweihungsfeier im Juni“, berichtet Frau Lang. „Der Spielplatz wurde sofort von einigen Kindern in Besitz genommen. Kurze Zeit darauf kam aufgeregt ein Arzt und suchte seinen kleinen Patienten, der fröhlich spielte“, sagt sie und schmunzelt: „Das wird wohl von nun an öfter vorkommen.“

Kontakt

Prof. Dr. Jörg Laubenberger
Vorsitzender Spitalverein
Ärztlicher Direktor
Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach
Chefarzt Radiologisches Institut
Ebertplatz 12
77654 Offenburg
Tel. 0781 472-3101
E-Mail: radiologie.ogo@ortenau-klinikum.de
www.spitalverein-offenburg.de

Patientenzeitschrift Heft 15

Die Ortenau Gesundheitswelt informiert Patienten und Besucher des Ortenau Klinikums halbjährlich über wichtige Gesundheitsthemen wie Prävention, Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten.


Jetzt durchblättern

Zum Zeitschriften-Archiv