Medizin und Gesundheit | Kliniknews Aktuelle Kliniknews

Neuer Spielplatz der Kinderklinik eröffnet

Pressemeldung Mitteilung Ortenau Klinikum Mitteilung Offenburg-Gengenbach Mitteilung Gesundheitswelt MuG Kliniknews

Der Spitalverein Offenburg übergibt bei einer Feierstunde den aus Spendengeldern finanzierten Kinderspielplatz an das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach.

Abbildung: Kinder der Tagesstätte des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach mit ihren Erzieherinnen auf dem neuen Spielplatz der Kinderklinik.

Kinder der Tagesstätte des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach mit ihren Erzieherinnen auf dem neuen Spielplatz der Kinderklinik. ©Ortenau Klinikum

Offenburg, 2. Juni 2017 – Ein Spielplatz für die kleinen Patienten der Kinderklinik – dieser Wunsch des Fördervereins des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach geht ab sofort in Erfüllung. Bei einer feierlichen Eröffnung übergab der Vorsitzende des Spitalvereins Offenburg e.V. Professor Dr. Jörg Laubenberger, Ärztlicher Direktor des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach und Chefarzt des Radiologischen Instituts, am Donnerstag (1. Juni 2017) auf dem Klinikgelände am Standort Ebertplatz in Offenburg einen neu erstellten Spielplatz an die Kinderklinik. Verwaltungsdirektor Mathias Halsinger und der Vorsitzende des Fördervereins der Kinderklinik, Dr. Christoph Jopen, sowie der Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Stefan Stuhrmann, und der ehemalige Chefarzt Dr. Jens-Uwe Folkens nahmen die Spende dankend entgegen.

„Wir freuen uns, dass wir Dank der zahlreichen Spenden den Spielplatz jetzt haben fertigstellen und seiner Bestimmung übergeben können. Spielen erleichtert es Kindern, einschneidende Erlebnisse, wie einen Klinikaufenthalt, zu verarbeiten und kann zur Genesung beitragen“, betonte Professor Dr. Laubenberger bei der Eröffnung. In einem kurzen Grußwort beschrieb Dr. Jopen den Spielplatz als einen Ort, „wo sich Kinder, die in einer vielleicht nicht einfachen Situation sind, etwas ablenken und sich Eltern entspannen können.“

Mit dem Spielplatz für die Kinderklinik schließt der 2012 gegründete Spitalverein Offenburg sein bisher größtes Projekt ab. Vor rund einem Jahr hatte der Verein öffentlich zu Spenden für den Spielplatz aufgerufen und daraufhin zahlreiche Spenden von Unternehmen, Einrichtungen und Privatpersonen erhalten. „Es gab ein schönes Nebeneinander von ganz vielen kleinen Privatspenden und großen Sponsormotoren“, so Laubenberger. Nach rund dreimonatiger Bauzeit konnte ein rund 250 Quadratmeter großes Gelände hinter der Kinderklinik gestaltet werden. Unter anderem wurden eine große Rutsche, eine Kleinkinderspielkombination, verschiedene Wippen, eine Schaukel sowie ein Balanciergerät aufgestellt. Für die Einrichtung des Spielplatzes hat der Spitalverein Offenburg rund 30.000 Euro aufgebracht.

Die Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin am Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach umfasst 46 Planbetten und deckt das gesamte Spektrum der Kinderheilkunde und Jugendmedizin ab. Die Kinderklinik ist Teil des Mutter-Kind-Zentrums und erfüllt die Anforderungen an ein Perinatalzentrum Level 1, also der höchsten neonatologischen Versorgungsstufe. Mit ihrem breiten Leistungsspektrum ist sie die einzige Einrichtung ihrer Art zwischen Freiburg und Karlsruhe. Bei längerem Klinikaufenthalt können Kinder und Jugendliche durch die Klinikschule von Lehrkräften des Schulamts unterrichtet werden.

Patientenzeitschrift

Patientenzeitschrift Heft 11

Die Ortenau Gesundheitswelt informiert Patienten und Besucher des Ortenau Klinikums halbjährlich über wichtige Gesundheitsthemen wie Prävention, Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten.


Jetzt durchblättern

Zum Zeitschriften-Archiv