Kontrast:
Seitenzoom:
aA

Medizin und Gesundheit | Artikel Aktueller Artikel

Interview zum Thema Hand- und Unfallchirurgie mit Matthias Rozak

Fragen an Matthias Rozak, Kommissarischer Ärztlicher Leiter der Abteilung für Unfall-, Hand- und Wiederherstellende Chirurgie am Ortenau Klinikum Offenburg Ebertplatz, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Teilgebietsbezeichnung spezielle Unfallchirurgie.

Matthias Rozak, Kommissarischer Ärztlicher Leiter der Abteilung für Unfall-, Hand- und Wiederherstellende Chirurgie am Ortenau Klinikum Offenburg Ebertplatz, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Teilgebietsbezeichnung spezielle Unfallchirurgie

Herr Rozak, angenommen jemand hat sich zum Beispiel bei der Gartenarbeit oder beim Heimwerken schwer an der Hand verletzt – was ist zu tun?
Sofort erste Hilfe leisten und unverzüglich einen Krankenwagen rufen. Starke Blutungen können mit einem so genannten Druckverband vorübergehend  verlangsamt oder gestoppt werden. Handelt es sich um eine  Amputationsverletzung, ist das Amputat schnell kühl zu legen. Aber niemals direkt auf Eis, sondern am besten in einen Plastikbeutel ohne direkten  Eiskontakt transportieren. Die Rettungsdienste haben hierfür sogenannte Replantationsbeutel. In der Klinik sollte das Amputat in einen 4°C kalten  Kühlschrank gelagert werden bis zum Beginn der rekonstruktiven Not-Operation.

Wie sieht es mit den Wartezeiten in der Unfallchirurgie aus?
Dringende Fälle haben natürlich immer erste Priorität, aber auch für die anderen Patienten fallen nun deutlich kürzere Wartezeiten an. So haben wir Aufnahmebereiche, Wartezimmer sowie die Zuständigkeiten jüngst neu strukturiert. Wir wollen jeden unserer Patienten so schnell wie möglich  behandeln und dann – hoffentlich – baldmöglichst gesund wieder entlassen.


Kontakt

Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach
Unfall-, Hand- und Wiederherstellende Chirurgie
Standort Offenburg Ebertplatz

Matthias Rozak
Prof. Dr. Jürgen Rudigier
Ebertplatz 12
77654 Offenburg
Tel. 0781 472-33 01
E-Mail: unfallchirurgie(at)og.ortenau-klinikum.de
Link zur Fachklinik

Patientenzeitschrift Heft 17

Die Ortenau Gesundheitswelt informiert Patienten und Besucher des Ortenau Klinikums halbjährlich über wichtige Gesundheitsthemen wie Prävention, Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten.


Jetzt durchblättern

Zum Zeitschriften-Archiv