Medizin und Gesundheit | Archiv Archivierte Mitteilung

Interview mit Dr. Olaf Ebeling vom Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim

Fragen an Dr. Olaf Ebeling, Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Ortenau Klinikum Lahr

Dr. Olaf Ebeling, Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Ortenau Klinikum Lahr

Wie viele Otosklerose-Patienten behandeln Sie jedes Jahr am Ortenau Klinikum?
In der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Lahr verfügen wir über große Erfahrung mit der Behandlung von Otosklerose. Die Mikrochirurgie des Mittelohres zur Verbesserung des Hörvermögens ist eines unserer Spezialgebiete. Wir behandeln etwa 70 Patienten jährlich mit dieser Erkrankung. Insgesamt führen wir über 300 Ohr-Operationen pro Jahr durch.

Wie kann man einer Otosklerose vorbeugen?
Eine gezielte Vorbeugung dieser Erkrankung ist leider nicht möglich. Sollten jedoch Hörprobleme oder Hörveränderungen wie Tinnitus auftreten, ist der Besuch bei einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt unbedingt zu empfehlen. Wenn Familienangehörige von Otosklerose betroffen waren, sollte regelmäßig ein HNO-Arzt aufgesucht werden.

Welche anderen Erkrankungen behandeln Sie noch an der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde in Lahr?

Unser umfangreiches Leistungsspektrum umfasst endoskopische Nasennebenhöhlen-Operationen, die operative Behandlung von Tumorpatienten im Kopf-Hals-Bereich und die Rekonstruktion von Defekten nach Tumoroperationen oder Unfällen. Weiterhin führen wir auch Laserchirurgie-Behandlungen der Nase, des Gesichts und von Tumoren durch und sind im Bereich der mikrochirurgischen Speicheldrüsenchirurgie besonders erfahren. Tränenwegsoperationen, Abtragungen von Speiseröhrenaussackungen gehören ebenso zu unserem operativen Angebot wie kosmetische Korrekturen des Ohres und der äußeren Nase, Rhinoplastik genannt. Auch die Korrektur der sogenannten Schlupflider oder die dauerhafte Haarentfernung mittels Laser sind Teil des Behandlungsangebots. In den letzten Jahren nimmt die operative Behandlung von Hauttumoren ständig zu.


Kontakt

Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Lahr

Dr. Olaf Ebeling
Klostenstraße 19
77933 Lahr   
Tel. 07821 93-2501
E-Mail: hno.lah@ortenau-klinikum.de

Patientenzeitschrift Heft 16

Die Ortenau Gesundheitswelt informiert Patienten und Besucher des Ortenau Klinikums halbjährlich über wichtige Gesundheitsthemen wie Prävention, Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten.


Jetzt durchblättern

Zum Zeitschriften-Archiv