Kontrast:
Seitenzoom:
aA

Gesundheitsakademie Ortenau Aktueller Kalendereintrag

Vortrag: Plötzlicher Herztod

Do, 21.Nov.201919:00Altes Rathaus, Rust

Über das Thema „Plötzlicher Herztod“ informiert Dr. Robert Pölsler, Sektionsleiter Rhythmologie am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim, am Donnerstag, den 21. November, um 19 Uhr im Alten Rathaus in Rust.

Jedes Jahr erleiden in Deutschland 65.000 Menschen einen plötzlichen Herztod. Unmittelbar eingeleitet wird der plötzliche Herztod überwiegend durch Kammerflimmern, das das Herz von einer Sekunde auf die andere komplett aus dem Takt bringt. Das Herz hört auf zu schlagen, der Blutdruck sinkt auf „Null“. Der Patient verspürt nach vier Sekunden eine „Leere“ im Kopf. Nach acht Sekunden bricht er bewusstlos zusammen. Nach zwei bis drei Minuten hört er auf zu atmen. Nach zehn Minuten sind Wiederbelebungsmaßnahmen in aller Regel erfolglos. Welche Patienten sind gefährdet eine plötzlichen Herztod zu erleiden? Welche Risikofaktoren bestehen – und wie kann vorgebeugt werden? Was ist im Notfall zu tun und welche Maßnahmen sind lebensrettend?

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der VHS Lahr, Außenstelle Ringsheim/Rust, im Rahmen der Herzwochen 2019 statt und wird durch die Deutsche Herzstiftung unterstützt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.