Gesundheitsakademie Ortenau Aktueller Kalendereintrag

„Da wird es hell in einem Menschenleben, wo man für das Kleinste loben und danken lernt.“ - Friedrich von Bodelschwingh

Einen Achtsamkeits-Workshop bietet Bernd Hug, Diplompsychologe, Psychotherapeut und Psychoonkologe (OKG) und Supervisor (M.A.) am Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach, am Mittwoch, den 21. Juni um 17 Uhr im Auditorium des Ortenau Klinikums in Offenburg St. Josefsklinik an.

Dankbarkeit strahlt in beide Richtungen. Es wird die Person berührt, an die sich der Dank richtet. Eine dankbare Haltung hilft aber auch dem Dankenden, indem sie den Blick und die Empfindungen weitet. Sie kann Sorgen relativieren und den Menschen davor bewahren, Geschenke zu übersehen. Es wird eben heller! Die Bedeutung von Dankbarkeit spiegelt sich u.a. darin wider, dass es in allen Religionen Rituale gibt, die einladen, Dankbarkeit zu üben. Im Rahmen unserer Reihe möchte ich Ihnen eine Achtsamkeitsmeditation anbieten, die Ihnen Gelegenheit bietet, Dankbarkeit zu erfahren.

Bernd Hug, Diplompsychologe, Psychotherapeut und Psychoonkologe (OKG) und Supervisor (M.A.) am Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach