Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Ortenau Gesundheitswelt 6

ORTENAU GESUNDHEITSWELT 19 Schirmherrin der Veranstaltungsreihe ist Of- fenburgs Oberbürgermeisterin Edith Schrei- ner (siehe Bild), Veranstalter ist Dr. Andreas Jakob, Chefarzt der Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin am Ortenau Klinikum Of- fenburg-Gengenbach, sowie Ärztlicher Leiter des Onkologischen Zentrums Ortenau (OZO). Referenten der Vortragsreihe sind Chefärzte des Ortenau Klinikums und weitere Experten. Das Ortenau Klinikum auf der 8. Wellness & Gesundheitsmesse in Lahr Die Wellness & Gesundheit in Lahr ist eine be- liebte Publikumsmesse für die ganze Familie. Das breite Angebot der mehr als 70 Aussteller umfasst die Bereiche Ernährung, Prävention, Fitness, Wellness, Nachsorge, Reha, Kosmetik und Anti-Aging. Nach dem großen Erfolg in den letzten Jahren wird das Ortenau Klini- kum auch 2014 auf der Gesundheitsmesse in der Sulzberghalle in Lahr-Sulz vertreten sein. Ärzte und Gesundheitsexperten des Ortenau Klinikums referieren zu verschiedenen ge- sundheitlichen und medizinischen Themen. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher! NEWS Den Dialog fördern. Mit Tabus brechen. 2013 kamen über 1.000 Interessierte zu den zahlreichen Vorträgen. Die Diagnose „Krebs“ ist für Patienten und Angehörige ein Schock. Dabei können heutzutage mit der richtigen Behandlung eine Vielzahl von Krebserkran- kungen gut behandelt werden, Lebenser- wartung und Lebensqualität der Betroffenen lassen sich signifikant verbessern. Auch dar- über möchte die Vortragsreihe aufklären. Informationen zu aktuellen Vorträgen unter www.LebenKrebsLeben.de Fragen an Dr. Andreas Jakob: Herr Dr. Jakob, Sie sind Veranstalter der Vortragsreihe LebenKrebsLeben, was sind deren Ziele? Mit unserer Vortragsreihe wollen wir für mehr Offenheit und Austausch im Umgang mit dem Krebs sorgen. Daher sprechen wir 8. Gesundheitsmesse in Lahr Wellness & Gesundheit 8. + 9. März 2014 · Sulzberghalle, Lahr-Sulz Viele Fachvorträge! Ausführliches Programm unter www.Business-and-Future.com mit unserem vielfältigen Vortragsangebot sowohl Betroffene als auch deren Ange- hörigen an. Neben informativen Vorträgen sind uns insbesondere Mitmachangebote wichtig, die dazu anregen, selbst aktiv zu werden, wie beispielsweise unser Schnup- perkurs Onko-Walking im Rahmen unserer Kampagne „Sport und Bewegung trotz(t) Erkrankung und Krebs“. Sie beziehen in Ihrer Vortragsreihe auch die sogenannte Komplementär- medizin mit ein. Ja, damit wollen über Maßnahmen aufklä- ren, die für Tumorpatienten eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin sein können. Denn Betroffene möchten aktiv etwas für ihre eigene Gesundheit tun, ihren Allgemein- zustand verbessern, die Selbstheilungskräfte wecken, gegen den Energieverlust ankämp- fen und so die von ihrem behandelnden Arzt verordnete schulmedizinische Therapie mit unterstützen. Eine Studie der Uniklinik Frei- burg hat beispielsweise herausgefunden, dass 63 Prozent der Patientinnen mit Brust- krebs Therapien aus dem Bereich der kom- plementären Medizin anwenden. Da wollen wir Orientierung bieten, was sinnvoll ist. Kurse der VHS Offenburg – Körper und Geist Gutes tun Die Volkshochschule Offenburg ist langjähriger Veranstaltungspartner des Ortenau Klinikums und bietet in sei- nem Fachbereich Gesundheit ein um- fängliches Kursangebot rund um das Thema „Körper und Geist Gutes tun“, darunter auch von ärztlichen Referenten des Ortenau Klinikums. Im Kursange- bot kann man zwischen den Bereichen Entspannung, Bewegung, Fitness und Ernährung aus einem reichen Angebot wählen. Das aktuelle Kursangebot gibt es bei der Volkshochschule Offenburg e.V. Weingartenstr. 34 b 77654 Offenburg Tel. 0781 9364 200 www.vhs-offenburg.de

Seitenübersicht